Zentrales Angebot Schlüsselqualifikationen (ZSQ)

List of all courses

01.02.21 Ambassador Destination Modul (AMD)  Ausland Interkulturell Handeln International

Das Modul richtet sich an Studierende, die einen Auslandsaufenthalt vorbereiten.

Die Studierenden verfügen am Ende des Moduls über die wichtigsten Instrumente des interkulturellen Handelns und sind dazu fähig, sich selbst, den Anderen und die Interaktion in interkulturellen Interaktions- und Arbeits- und Studierprozessen zu beschreiben.

Und sie sind in der Lage, das erworbene Wissen so einzusetzen, dass sie in der Praxis der Handlungsprozesse beim Auslandsaufenthalt ihre interkulturelle Kompetenz gezielt erweitern können. Denn sie erlernen Strategien des effektiven Handelns und der erfolgreichen Kommunikation in der jeweiligen Zielkultur. Sie sind darüber hinaus in der Lage, während ihres Auslandsaufenthaltes als Botschafter Ihres Heimatlandes/Ihrer Heimathochschule zu fungieren.

Veranstaltungsleiter*in: Dr. Oliver Eß (Servicezentrum Lehre: InInDi - Interkulturalität, Integration und Diversität)

Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: 3

Präsenzstunden: -

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Anforderungen an Präsenzzeit: -

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

Gruppengröße: 20 Teilnehmer*innen

Termine: 

01.02. bis 03.02.21

und

08.02. bis 10.02.21

jeweils 13 bis 18 h 15

Raum: Online- und Präsenzveranstaltung je nach Hygiene-Situation

Anmeldung:

ab sofort per E-Mail bis 25.01.2021, unter amd-ib@hs-hannover.de



Course duration: 01.02.21bis 03.02.21 und 08.02.21 bis 10.02.21
Type: Blended Learning
This course is currently not offered.
05.11.20 Teil 1 Abschlusscoaching – Herzlich Willkommen zurück im Studium! (Ab dem 12. Semester)  Studienabschluss Wiedereinstieg

Teil 1 Abschlusscoaching – Herzlich Willkommen zurück im Studium! - Jetzt den Weg weitergehen zu Ihrem Studienabschluss - Studienmotivation

Inhaltsbeschreibung:

Unterschiedliche Gründe, z.B. finanzielle, familiäre, persönliche Probleme, eine Erkrankung oder das Gefühl der Fremdheit an der Hochschule können dazu führen, dass sich Ihr Studium länger hinzieht, als Ihnen lieb ist. Vielleicht fragen Sie sich, wie Sie den Wiedereinstieg schaffen können, oder ob Sie das Studium jemals erfolgreich abschließen werden? Eine gemeinsame Bestandsaufnahme wird zeigen, diese Themen betreffen nicht nur Sie allein und es gibt Wege, die bestehende Situation zu verändern.  

Es kann im Workshop z. B. darum gehen, wie Sie …

… die letzten Credits zu erwerben;

… einen Prüfer / eine Prüferin für die Abschlussarbeit finden;

… Ihr Thema für die Abschlussarbeit finden;

… eine realistische Planung für die Arbeitsorganisation vornehmen;

… mit der psychischen Belastung fertig werden.

Im Workshop erarbeiten wir, was Sie in Bezug auf Ihr Studium erreichen möchten. Um ein Weiterstudieren um jeden Preis geht es dabei allerdings nicht, sondern um die Rückge-winnung der Freiheit, sich für oder gegen die Fortsetzung des Studiums entscheiden zu können.

Ziele der Veranstaltung: Während eines Gruppencoachings haben Sie die Gelegenheit, sich mit den Herausforderungen auf dem Weg zum Studienabschluss und Ihren eigenen Bedürfnissen auseinander zu setzten:

 

Teil 1 Studienmotivation

Was waren bei Studienbeginn Ihre Ziele und wie sehen diese jetzt aus? Gemeinsam analysieren wir Ihre Motivation für die Studienwahl und refektieren, wie Ihre Situation aktuell aussieht. Außerdem werden wir erste Überlegungen für Ihr weiteres Vorgehen erarbeiten.

Voraussetzungen: ab 12. Fachsemester oder höher

Vorkenntnisse: nicht notwendig

Unterrichtssprache: deutsch

Zuordnung zu Curricula:

Credits:

Studien-/ Prüfungsleistung:

Präsenzstunden:

Anforderungen der Präsenzzeit: aktive Teilnahme, bisherige Planung online, als Videokonferenzfunktion (BBB) in Moodle. Sobald es die Corona-Lage wieder zulässt, findet die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung statt.

Nach Ihrer Anmeldung nehmen wir Kontakt auf und teilen Ihnen die Zugangsdaten mit.

Empfehlung zum Selbststudium:

Literatur:



Course duration: 05.11.20 10-12 Uhr
Type: Onlineseminar
This course is currently not offered.
07.10.20 Ich und die Anderen – Selbsterfahrung und Selbstbeschreibung im Interkulturellen Handeln  Interkulturell

In interkulturellen Begegnungen wird oftmals „verandert“. Die Analyse dieser Begegnungen beschränkt sich im täglichen und professionellen Handeln allzu oft auf die Beschreibung der Anderen aus einer „kulturalisierenden“ Weltsicht heraus. Schwieriger ist es, diese Begegnungen auf der Basis kritischer Selbstbeschreibungen durchzuführen. Selbsterfahrung und Selbstbeschreibung sind im Interkulturellen Handeln jedoch die Voraussetzung für eine erfolgreiche Begegnung und die professionelle Kommunikation mit den (kulturell) Anderen, so die Arbeitshypothese dieses Seminars.

Die Methodik des Seminars ist handlungsorientiert. Mithilfe von Simulationen und interaktiven Übungen werden Begegnungssituationen geschaffen und erkundet. Und anhand von kurzen Inputreferate zu Identitäts-, Handlungs- und Rollentheorien wird der theoretische Rahmen für Selbsterfahrung und Selbstbeschreibung im Interkulturellen Handeln erarbeitet.

(Diese Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Fakultät 5.)

 

Veranstaltungsleiter*in: Dr. Oliver Eß (Servicezentrum Lehre: InInDi - Interkulturalität, Integration und Diversität)

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: 3

Präsenzstunden: -

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Anforderungen an Präsenzzeit: -

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

Gruppengröße: 20 Teilnehmer*innen

Termine: 

jeweils von 9 bis 13 h (c.t.):

Ab Mittwoch, 07.10.2020, 14-tägig

Raum: Online

Anmeldung:

ab sofort per E-Mail bis 05.10.2020, unter oliver.ess@hs-hannover.de

 



Course duration: 6 Termine
Credits: 3.0
Type: Onlineseminar
This course is currently not offered.
12. + 13.10.2020 Webinar „Gehetzt, gestresst?“ - Das eigene Zeit- und Selbstmanagement optimieren  Organisation

Webinar „Gehetzt, gestresst?“ - Das eigene Zeit- und Selbstmanagement optimieren

Inhalte:

Die Arbeitsbelastung an der Hochschule ist groß! Jede/r kennt den damit
verbundenen Stress und hat Erfahrungen mit der sogenannten „Aufschieberitis“
gesammelt.
Wenn Sie genug davon haben sich häufig ausgepowert zu fühlen, vor den
Klausuren keine Freizeit mehr zu haben sowie unter Prüfungsängste leiden,
dann sind Sie bei diesem zweitägigen Webinar genau richtig! Hier haben Sie
die Möglichkeit, Ihre Arbeitsweise zu reflektieren, zahlreiche Methoden für
ein effektives Zeit- und Selbstmanagement kennenzulernen und diese
praktisch anzuwenden.
Dieses Webinar findet als Live-Online-Setting mit abwechselnden Selbstlernphasen
statt. Die Webinar-Software ist voraussichtlich Zoom. Sie
benötigen dazu einen ruhigen Raum, ein Headset sowie eine stabile Internetverbindung.
Die Kontaktaufnahme erfolgt über Moodle.

Ihr Nutzen

  • Sie sind in der Lage, die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit besser einzuteilenund zu nutzen.
  • Sie erkennen Zeitfresser und vermeiden diese geschickt.
  • Sie wenden verschiedene Methoden an, um Prioritäten zu setzen, effektiv zu planen und effizient im Studium zu arbeiten.


Course duration: 12.+13.10.2020 10-14 Uhr
Type: Onlineseminar
This course is currently not offered.
12./14.10.20 IKHK Basic – Interkulturell Arbeiten und Handeln  Ausland Interkulturell Arbeiten Interkulturell Handeln

Die Studierenden verfügen am Ende des Moduls über die wichtigsten Instrumente des interkulturellen Handelns und sind dazu fähig, sich selbst, den Anderen und die Interaktion in interkulturellen Interaktionsprozessen zu beschreiben.

Sie besitzen Strategien zum effektiven Handeln und zu erfolgreicher Kommunikation in interkulturellen Arbeitsprozessen und bei der Arbeit in internationalen Teams.

(Diese Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Fakultät 2 und wird an zwei Terminen angeboten, Montag, 14 bis 18 h und Mittwoch 14 bis 18 h.)

Veranstaltungsleiter*in: Dr. Oliver Eß (Servicezentrum Lehre: InInDi - Interkulturalität, Integration und Diversität)

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: 3

Präsenzstunden: -

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Anforderungen an Präsenzzeit: -

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

Gruppengröße: 20 Teilnehmer*innen

Termine: 

Montag, 12.10.2020, 14:00 – 18:00 Uhr

bis Montag, 14.12.2020

oder Mittwoch, 14.10.2020, 14:00 – 18:00 Uhr

bis Mittwoch 16.12.2020

 

Raum: Online-Seminar

Anmeldung:

ab sofort per E-Mail bis 07.10.2020, unter oliver.ess@hs-hannover.de

 

 



Course duration: Beginn: 12./14.10.2020 12:00 (8 Termine)
Type: Seminar (2 SWS)
This course is currently not offered.
12.11.20 Teil 2 Abschlusscoaching – Herzlich Willkommen zurück im Studium! (ab dem 12. Semester)  Organisation Studienabschluss Wiedereinstieg

Teil 2  Abschlusscoaching – Herzlich Willkommen zurück im Studium! - Jetzt den Weg  weitergehen zu Ihrem Studienabschluss - Zeitmanagement

 

Inhaltsbeschreibung:

Unterschiedliche Gründe, z.B. finanzielle, familiäre, persönliche Probleme, eine Erkrankung oder das Gefühl der Fremdheit an der Hochschule können dazu führen, dass sich Ihr Studium länger hinzieht, als Ihnen lieb ist. Vielleicht fragen Sie sich, wie Sie den Wiedereinstieg schaffen können, oder ob Sie das Studium jemals erfolgreich abschließen werden? Eine gemeinsame Bestandsaufnahme wird zeigen, diese Themen betreffen nicht nur Sie allein und es gibt Wege, die bestehende Situation zu verändern. 

Es kann im Workshop z. B. darum gehen, wie Sie …

… die letzten Credits zu erwerben;

… einen Prüfer / eine Prüferin für die Abschlussarbeit finden;

… Ihr Thema für die Abschlussarbeit finden;

… eine realistische Planung für die Arbeitsorganisation vornehmen;

… mit der psychischen Belastung fertig werden.

Im Workshop erarbeiten wir, was Sie in Bezug auf Ihr Studium erreichen möchten. Um ein Weiterstudieren um jeden Preis geht es dabei allerdings nicht, sondern um die Rückge-winnung der Freiheit, sich für oder gegen die Fortsetzung des Studiums entscheiden zu können.

Ziele der Veranstaltung: Während eines Gruppencoachings haben Sie die Gelegenheit, sich mit den Herausforderungen auf dem Weg zum Studienabschluss und Ihren eigenen Bedürfnissen auseinander zu setzten:

 

Teil 2 Zeitmanagement

Wie sehen Ihre Rahmenbedingungen / Verpflichtungen aus? Die Analyse Ihrer Zeitgestaltung und die Übersicht darüber, in welchen Rollen Sie sich befinden, verschafft Klarheit über Möglichkeiten und Grenzen. Gemeinsam wollen wir überlegen, wie Sie sich zeitlich so organisieren können, damit Sie Ihre Ziele im Bezug auf das Studium umsetzen können.

Voraussetzungen: ab 12. Fachsemester oder höher

Vorkenntnisse: nicht notwendig

Unterrichtssprache: deutsch

Zuordnung zu Curricula:

Credits:

Studien-/ Prüfungsleistung:

Präsenzstunden:

Anforderungen der Präsenzzeit: aktive Teilnahme, bisherige Planung online, als Videokonferenzfunktion (BBB) in Moodle. Sobald es die Corona-Lage wieder zulässt, findet die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung statt.

Nach Ihrer Anmeldung nehmen wir Kontakt auf und teilen Ihnen die Zugangsdaten mit.

Empfehlung zum Selbststudium:

Literatur:

Material:



Course duration: 12.11.20 10-12 Uhr
Type: Onlineseminar
This course is currently not offered.
19.11.20 Teil 3 Abschlusscoaching – Herzlich Willkommen zurück im Studium! (ab dem 12. Semester)  Studienabschluss Wiedereinstieg

Teil 3  Abschlusscoaching – Herzlich Willkommen zurück im Studium! - Jetzt den Weg  weitergehen zu Ihrem Studienabschluss -Planung Ihrer nächsten Schritte

Inhaltsbeschreibung:

Unterschiedliche Gründe, z.B. finanzielle, familiäre, persönliche Probleme, eine Erkrankung oder das Gefühl der Fremdheit an der Hochschule können dazu führen, dass sich Ihr Studium länger hinzieht, als Ihnen lieb ist. Vielleicht fragen Sie sich, wie Sie den Wiedereinstieg schaffen können, oder ob Sie das Studium jemals erfolgreich abschließen werden? Eine gemeinsame Bestandsaufnahme wird zeigen, diese Themen betreffen nicht nur Sie allein und es gibt Wege, die bestehende Situation zu verändern. 

Es kann im Workshop z. B. darum gehen, wie Sie …

… die letzten Credits zu erwerben;

… einen Prüfer / eine Prüferin für die Abschlussarbeit finden;

… Ihr Thema für die Abschlussarbeit finden;

… eine realistische Planung für die Arbeitsorganisation vornehmen;

… mit der psychischen Belastung fertig werden.

Im Workshop erarbeiten wir, was Sie in Bezug auf Ihr Studium erreichen möchten. Um ein Weiterstudieren um jeden Preis geht es dabei allerdings nicht, sondern um die Rückge-winnung der Freiheit, sich für oder gegen die Fortsetzung des Studiums entscheiden zu können.

Ziele der Veranstaltung: Während eines Gruppencoachings haben Sie die Gelegenheit, sich mit den Herausforderungen auf dem Weg zum Studienabschluss und Ihren eigenen Bedürfnissen auseinander zu setzten:

 

Teil 3 Planung Ihrer nächsten Schritte

Im letzten Teil der Veranstaltung wollen wir die nächsten Schritte zu Ihrem Ziel konkret Planen. Dabei geht es einerseits darum, einen Grobplan für einen größeren Schritt, wie z. B. die Abschlussarbeit, zu planen. Andererseits geht es darum eine Feinplanung für die ganz konkreten nächsten kleinen Schritte zu machen, wie z. B. die Vorbereitung auf einen Anruf bei Lehrenden. Was können Sie selber tun (oder lassen) und was oder wer könnte Sie dabei unterstützen? Sie erarbeiten einen konkreten eigenen Handlungsplans für den Wiedereinstieg in Ihr Studium oder den Ausstieg aus dem Studium und mögliche Alternativen, sowie der Aufbau eines Unterstützungsnetzwerks.

 

Voraussetzungen: ab 12. Fachsemester oder höher

Vorkenntnisse: nicht notwendig

Unterrichtssprache: deutsch

Zuordnung zu Curricula:

Credits:

Studien-/ Prüfungsleistung:

Präsenzstunden:

Anforderungen der Präsenzzeit: aktive Teilnahme, bisherige Planung online, als Videokonferenzfunktion (BBB) in Moodle. Sobald es die Corona-Lage wieder zulässt, findet die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung statt.

Nach Ihrer Anmeldung nehmen wir Kontakt auf und teilen Ihnen die Zugangsdaten mit.

Empfehlung zum Selbststudium:

Literatur:

Material:



Course duration: 19.11.20 10-12 Uhr
Type: Onlineseminar
Registration has finished, course has already started
Ab 05.12.2020 Erfolgreich lernen  Lernen Lerntechniken

7 Techniken, um Ihre Leistungen im Studium zu verbessern

Sind scheinbar endlose Listen mit Fakten, Paragraphen und komplexen Themen für Sie manchmal schwierig zu behalten? Bereiten Ihnen lange Aufzählungen, Formeln, Jahreszahlen oder Vokabeln Probleme bei Ihrer Prüfungsvorbereitung? Fällt es Ihnen oft schwer, sich konzentriert und zielstrebig Wissen zu erarbeiten? Oder haben Sie manchmal nicht das Gefühl, schon kurze Zeit nach der Prüfung wieder fast alles vergessen zu haben? Gerade im Studium ist ein gutes Gedächtnis, mit dem sich sowohl Fakten als auch komplexe Zusammenhänge merken lassen, eine wesentliche Voraussetzung für akademischen Erfolg. Im interaktiven Workshop „Erfolgreich Lernen - 7 Techniken, um Ihre Leistungen im Studium zu verbessern“ erfahren Sie deshalb, wie Sie - beruhend auf aktuellen Forschungsergebnissen - Ihre Konzentrationsfähigkeit, Ihr Erinnerungsvermögen und Ihre Lernleistung steigern können. Dabei lernen Sie nicht nur, wie unser Gedächtnis funktioniert und wie sich Informationen auch langfristig speichern und abrufen lassen. Sie erhalten auch die Gelegenheit, sich erfolgsbewährte und motivierende Lern- und Merkstrategien für eine effektivere Prüfungsvorbereitung anzueignen und diese vor allem praxisorientiert anhand fachspezifischer Beispiele in der Gruppe auszuprobieren. Zusätzlich werden wir beliebte Themen wie die Nützlichkeit von Lerntypentests, den Gedankenpalast und die besten Tipps vor und während der Klausur besprechen und anwenden, um Ihren Lernerfolg nachhaltig zu verbessern.

 

Ziele der Veranstaltung

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage, ...

•             … ihre akademischen Leistungen effektiv mithilfe der behandelten Lernstrategien zu verbessern

•             ... sich zielgerichtet und zeiteffizient Lerninhalte zu erarbeiten, diese zu speichern und bei Bedarf abzurufen.

•             … ohne Prüfungsangst in die nächste Klausur zu gehen, weil Sie gelernt haben, wie Sie ihr Wissen problemlos abrufen können

•             … sich selbstständig Inhalte so anzueignen, dass Sie Ihnen auch langfristig erhalten bleiben

Unterrichtssprache  Deutsch

Zuordnung zu Curricula  nach Absprache in der jeweiligen Fakultät

Credits 1; 1,5; 2; 2,5

Präsenzstunden  34 h / variabel

               

Empfehlungen zum Selbststudium  Es wird die Vor- und Nachbereitung der im Seminar besprochenen Inhalte und die Einbindung der erlernten Techniken in Ihren Studienalltag empfohlen.

 

Anforderungen der Präsenzzeit Die regelmäßige aktive Teilnahme im Seminar wird vorausgesetzt.

 

Anforderungen des Selbststudiums  Vor- und Nachbereitung der bereitgestellten Literatur

 

Studien-/Prüfungsleistung Mögliche Prüfungsformen sind Impulsreferate, Gruppenarbeiten, Lerntagebücher und Ausarbeitungen.

Literatur wird in der ersten Veranstaltung bekanntgegeben

Kursdauer 05.12.20 09.00-16.00 Uhr; 11.12.20 14.00-20.00 Uhr; 12.12.20 09.00 -16.00 Uhr; Selbstlernphase

Veranstaltungsort Online

Die Zugangsdaten werden Ihnen nach Anmeldeschluss per E-Mail vom Dozenten mitgeteilt



Course duration: 3 Tage + Selbstlernphase
Prior knowledge:

Die Lehrveranstaltung richtet sich an alle Studiengänge und beinhaltet Methoden und Techniken, die sich sowohl für Studienanfänger als auch fortgeschrittene Studierende und für Prüfungskandidaten eignen.


Type: Onlineseminar
Registration has finished, course has already started
Ab 16.11.20 „Organisation des Selbststudiums - Planvoll, strukturiert und motiviert im Homeoffice für das Studium arbeiten und lernen“  Motivation Organisation

Organisation des Selbststudiums - Planvoll, strukturiert und motiviert im Homeoffice für das Studium arbeiten und lernen“

Das ist möglich, auch unter schwierigen Bedingungen. Wie plane und strukturiere ich meinen Tag? Was sind für mich angemessene „Arbeitspakete“? Wie gelingt es mir, mein Lernpensum zu erreichen? Und wo bleibt die Motivation dabei – etwa auf der Strecke?

Neben den Themen Motivation, Zielfindung, Planung, Organisation und Umsetzung meiner Lern- und Arbeitsziele wird auch das Thema Lernen behandelt: Was passiert beim Lernen und welche Lernstrategie passt zu mir? Die Teilnehmer*innen reflektieren ihr eigenes Lernverhalten aus dem schulischen und dem hochschulischen Kontext.

Diese Veranstaltung wird als Moodle-Kurs durchgeführt, mit Aufgaben und Übungen, die auch zum Reflektieren anregen. Der Kurs wird von den Teilnehmer*innen selbständig bearbeitet.

Der Kurs startet ab 16.11. und Sie können sich jederzeit dafür bei den beiden Dozentinnen über die folgenden E-Mailadressen anmelden:

ursula.keiper@hs-hannover.de

bekje.leykum@hs-hannover.de

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: 0

Präsenzstunden: -

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Empfohlene Voraussetzungen: -

Anforderungen der Präsenzzeit: -

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-/Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

Veranstaltungsort 



Course duration: individuell
Type: Moodlekurs
This course is currently not offered.
Ab 19.10.20 Organisation des Selbststudiums - Planvoll, strukturiert und motiviert im Homeoffice für das Studium arbeiten und lernen (Nur für Fak V)  Motivation Organisation

Organisation des Selbststudiums - Planvoll, strukturiert und motiviert im Homeoffice für das Studium arbeiten und lernen“

Das ist möglich, auch unter schwierigen Bedingungen. Wie plane und strukturiere ich meinen Tag? Was sind für mich angemessene „Arbeitspakete“? Wie gelingt es mir, mein Lernpensum zu erreichen? Und wo bleibt die Motivation dabei – etwa auf der Strecke?

Neben den Themen Motivation, Zielfindung, Planung, Organisation und Umsetzung meiner Lern- und Arbeitsziele wird auch das Thema Lernen behandelt: Was passiert beim Lernen und welche Lernstrategie passt zu mir? Die Teilnehmer*innen reflektieren ihr eigenes Lernverhalten aus dem schulischen und dem hochschulischen Kontext.

Diese Veranstaltung wird als Moodle-Kurs durchgeführt, mit Aufgaben und Übungen, die auch zum Reflektieren anregen. Im Anschluss an den individuell bearbeiteten moodle-Kurs wird, je nach Teilnehmer*innenzahl, entweder eine gemeinsame Sprechstunde oder eine individuelle Beratung angeboten.

Anmeldeschluss: 15.10.2020

Freischaltung des moodle-Kurses: 19.10 – 26.10 2020

Voraussetzungen zur Teilnahme:  Studierende/r der Fakultät V

Voraussetzung zur Teilnahme an der Beratungs-Sprechstunde: aktive Durchführung des moodle-Kurses



Course duration: individuell zwischen dem 19. und 26.10.
Type: Onlineseminar
This course is currently not offered.
Ab sofort: Moodle Kurs Prüfungsangst  Prüfung Stress

In diesem Kurs finden Sie Unterstützung, wenn Sie unter Prüfungsangst leiden oder einfach mit ganz "normaler" Nervosität vor der Klausur zu kämpfen haben. Verschiedene Übungen und Aufgaben sollen Ihnen dabei helfen, Ihre Angst zu verringern, bei einem Blackout gelassen zu bleiben und entspannter in die nächste Prüfung zu starten.

Bei Fragen zum Kurs wenden Sie sich gerne an sarah.kuehne@hs-hannover.de

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: nach Absprache in der jeweiligen Fakultät
Veranstaltungsart Moodle-Kurs

SWS: -

Credits: -

Empfehlungen zum Selbststudium: regelmäßige Anwendung der Übungen

Anforderungen der Präsenzzeit: -

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-/Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: siehe Präsentationsfolien im Moodle Kurs

Für die Teilnahme am Moodle Kurs melden Sie sich einfach unter: moodle.hs-hannover.de mit Ihren gewohnten Zugangsdaten an.

Sie finden den Kurs dann unter „ZSQ Prüfungsangst, Kühne“.

Der zur Einschreibung benötigte Schlüssel lautet:  K2XG74



Course duration: beliebig
Type:
This course is currently not offered.
Ab sofort: Labore, Referate & Co – die Zusammenarbeit in Gruppen- und Teams erfolgreich gestalten  Gruppenarbeit Teamarbeit

Mit anderen Studierenden Berichte, Protokolle, Referate verfassen, in Laboren und Projektgruppen zusammenarbeiten – das gehört zum Studierendenalltag.   

Wie kann die Zusammenarbeit in der Gruppe von Anfang an sinnvoll organisiert und gestaltet werden, um gemeinsam das Arbeitsziel mit fairer Aufgabenverteilung und möglichst nicht „auf den letzten Drücker“ zu erreichen?

Lernziel des Workshops ist es, sich sinnvoll in Gruppen zu organisieren, Erwartungen an die Zusammenarbeit zu klären, gemeinsam Arbeitsziele und Arbeitspakte festzulegen, den Arbeitsfortschritt zu überprüfen und einander auch in schwierigen Phasen konstruktiv Feedback zu geben.

Der Workshop richtet sich an Studierende aller Fakultäten, auch Arbeitsgruppen sind erwünscht.

 

Anmeldung ab sofort, per E-Mail bei der Dozentin: ursula.keiper@hs-hannover.de
 

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: 0

Präsenzstunden: -

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Empfohlene Voraussetzungen: -

Anforderungen der Präsenzzeit: -

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-/Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

Veranstaltungsort 

 



Course duration: individuell
Type: Onlineseminar/Beratung
This course is currently not offered.
Ab sofort: Moodle-Einführungskurs zu Microsoft Office-Produkten/Programmen  Excel PowerPoint Word

Grundlagen für Studium und Beruf

Die Hochschule Hannover bietet Studierenden aller Studiengänge und aller Semester einen Moodle-Einführungskurs zu den drei wichtigsten Microsoft Office Produkten/Programmen, Word, Excel und PowerPoint, an, die sie während ihres Studiums und in ihrem späteren Berufsleben benötigen. Durch verschiedene Beispiele, Übungen und Tests werden die Teilnehmer*innen an die genannten Microsoft Office Produkte/Programme herangeführt und bekommen die wichtigsten Grundlagen der Programme vermittelt.  

Der Vorteil an diesem Angebot ist, dass Studierende es jederzeit, d. h. nach ihren zeitlichen Planungen, und nach Ihrem Bedarf nutzen können. Zudem besteht die Möglichkeit, sich in einem Moodle-Forum mit anderen Beteiligten auszutauschen und Fragen zu Kursinhalten zu stellen.

Interessierte melden sich bitte über zsqat-zeichenhs-hannover.de für den Zugang zum Moodle-Kursraum an. Alle weiteren Informationen sowie der Kursraumschlüssel werden  ihnen im Anschluss mitgeteilt.

Lernziele des Kurses:

  •     Grundkenntnisse der genannten Microsoft Office 
        Produkten/Programmen
  •     Aktuelle und weiterführende Informationen durch den Austausch im
        Moodle-Forum
  •     Die Lerneinheiten orientieren sich an den Anforderungen des Basic-
        Zertifikats des Europäischen Computerführerscheins.




Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: nach Absprache in der jeweiligen Fakultät
Veranstaltungsart Moodle-Kurs

SWS: -

Credits: -

Empfehlungen zum Selbststudium: vertiefende Weiterarbeit mit den Microsoft Office Produkten/Programmen

Anforderungen der Präsenzzeit: -

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-/Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

Gruppengröße: unbegrenzt

Für die Teilnahme am Moodle Kurs „Einführung zu MS Office Programmen“
melden Sie sich einfach unter: moodle.hs-hannover.de mit Ihren gewohnten Zugangsdaten an.

Sie finden den Kurs dann unter „ZSQ Lernangebote, Kühne“.

Der zur Einschreibung benötigte Schlüssel lautet:  Fx#5mW




Course duration: fortlaufend
Prior knowledge:

offen für alle Studiengänge und alle Semester


Type: Moodle Kurs
Ab sofort: Motiviert im Studium oder: Die „Kunst“ des Dranbleibens  Motivation Organisation

Kennen Sie die Phasen, in denen sich das Studium nicht vorwärts zu bewegen scheint…sich hinschleppt… das Lernen schwerfällt... nichts so richtig so läuft wie geplant…? Früher war das doch mal anders…?

Mit (mehr) Freude und Energie weiterstudieren – das geht. Was sind meine Ressourcen, die mich dabei unterstützen? Welche Motivatoren habe ich – welche kann ich neu entdecken und ausbauen? Aber auch: Was sind meine Fallstricke, mit denen ich mich selbst behindere?

Und dann gibt es noch diese „moments of excellence“… an die jede*r (wieder neu) anknüpfen und für ein motiviertes Studieren nutzen kann.

Lernziele: Die Teilnehmer*innen lernen die vier große „W“ kennen, sie erhalten Anregungen, um in Zukunft ihre Arbeits-Pakete realistisch(er) zu planen und zu überprüfen, sowie (neue) Einsichten in ihren Ressourcen.

Anmeldung ab sofort, per E-Mail bei der Dozentin: ursula.keiper@hs-hannover.de

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: 0

Präsenzstunden: -

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Empfohlene Voraussetzungen: -

Anforderungen der Präsenzzeit: -

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-/Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

Veranstaltungsort 



Course duration: Individuell
Type: Onlineseminar/Beratung
This course is currently not offered.
Ab sofort: „Berufsbegleitend Studieren: Studium, Arbeit und Familie - wie bringe ich das alles unter einen Hut?“  Organisation

„Berufsbegleitend Studieren: Studium, Arbeit und Familie - wie bringe ich das alles unter einen Hut?“

 

Eine Herausforderung, besonders in diesen Zeiten. Der Schwerpunkt dieses Angebots liegt deshalb in der individuellen beratenden Begleitung, entsprechend Ihrer aktuellen, spezifischen beruflichen und familiären Situation. Eine zusätzliches moodle-Gruppenformat wird in Absprache mit den Teilnehmer*innen eingerichtet.

 

Anmeldung ab sofort, per E-Mail bei der Dozentin: ursula.keiper@hs-hannover.de

 

Mögliche Inhalte:

Berufsbegleitend oder berufsintegrierend zu studieren ist ein wertvoller und spannender Schritt in einen neuen Lebensabschnitt, der mehr ist, als „nur“ ein Studium zu beginnen. Zu den wichtigen Dingen meines Lebens wie Arbeit, Familie, Freundeskreis kommen nun neue Herausforderungen hinzu. Vielleicht fragen Sie sich manchmal:

- Wie werde ich den Anforderungen (m)eines Studiums und meines Berufs gleichermaßen gerecht?
- Wie finde ich eine gute Balance zwischen meiner Berufstätigkeit, dem Studium und meiner Partnerschaft/Familie?
- Wie erkenne und gestalte ich die Veränderungen, sowohl in meinem beruflichen als auch privaten Umfeld, die für mich mit (m)einem Studium verbunden sind?

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmer*innen in einem vertraulichen Rahmen die Möglichkeit zu geben, ihre individuelle Situation zu klären, Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten und nicht zuletzt zu erkennen: Es geht nicht nur mir so…

 

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: 0

Präsenzstunden: nach Absprache

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Empfohlene Voraussetzungen: Studierende*r eines berufsbegleitenden oder berufsintegrierenden Studiums

Anforderungen der Präsenzzeit: nach Absprache

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-/Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

 



Course duration: Individuell
Type: Individuelle Telefonberatung und begleitender moodle-Kurs
This course is currently not offered.
Ab sofort: „Zuhause alleine am Schreibtisch? – Planvoll, strukturiert und motiviert im Homeoffice für mein Studium arbeiten“  Motivation Organisation

„Zuhause alleine am Schreibtisch? – Planvoll, strukturiert und motiviert im Homeoffice für mein Studium arbeiten“

 

Das ist möglich, auch unter schwierigen Bedingungen. Wie plane und strukturiere ich meinen Tag? Was sind für mich angemessene „Arbeitspakete“? Wie gestalte ich sie für mich sinnvoll? Wie gelingt es mir, mein Lernpensum zu erreichen? Und wo bleibt die Motivation dabei – etwa auf der Strecke? Der Schwerpunkt dieses Angebots liegt in der individuellen beratenden Begleitung. Eine zusätzlicher moodle-Kurs wird in Absprache mit den Teilnehmer*innen eingerichtet.

 

Anmeldung ab sofort, per E-Mail bei der Dozentin: ursula.keiper@hs-hannover.de

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: 0

Präsenzstunden: nach Absprache

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Empfohlene Voraussetzungen: -

Anforderungen der Präsenzzeit: nach Absprache

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien-/Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -



Course duration: Individuell
Type: Individuelle Telefonberatung und begleitender moodle-Kurs
This course is currently not offered.
Souverän bleiben bei Vortrag und Prüfung  freies Sprechen sicheres Auftreten

Was passiert beim Gedanken daran, vor anderen frei sprechen zu müssen oder zu präsentieren? Schnürt es die Kehle zu, erhöht sich der Puls? Es gibt viele Wege, um so genanntes "Lampenfieber" bzw. Rede- oder Prüfungsangst zu bewältigen und in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. An zwei Abenden gibt es dazu viele Tipps sowie die Gelegenheit zum praktischen Üben und Ausprobieren.

Die TN lernen...

  • wie freies Sprechen vor anderen besser gelingen kann (Präsenz/Stimmführung/Körpersprache)
  • welche Strategien im Umgang mit Stress, Lampenfieber und Prüfungsangst helfen
  • mehr über ihre individuelle Ausstrahlung und Wirkung durch ein differenziertes Feedback aus praktischen Übungen

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: -

Präsenzstunden: -

Empfehlungen zum Selbststudium: Üben und Umsetzen der Workshopinhalte im studentischen Alltag

Anforderungen der Präsenzzeit: Vollständige und aktive Teilnahme

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien- und Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur/ Vorbereitung z.B.:Buch: Ted Talks, die Kunst der öffentlichen Rede; Chris Anderson  im Web: youtube, z.B. Ted's secret to great public speaking; Stimm-Tipps s. stimme.at, science-slams u.a.; Abromeit, Jörg: Lampenfieber und Prüfungsangst besiegen; Haufe 2014

Gruppengröße: 12 TN

Anmeldung bis: -


Kursdauer:
28. Oktober + 04. November 2019, 16:00 bis 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bismarckstraße 2; 5A.1.01E



Course duration: 2 Nachmittage
Prior knowledge:

Die Lehrveranstaltung richtet sich an Studierende aller Studiengänge, die freies Reden vor anderen üben und verbessern möchten


Type: Workshop
This course is currently not offered.
Stress im Studium  Stress Stressoren Umgang mit Stress

Was ist Stress? Warum bin ich gestresst? Stresst mich das Studium, die Organisation des Lernens oder der Nebenjob?

In diesem Seminar stehen die individuellen Gründe für Stress im Vordergrund und der jeweilige Umgang mit Stress. Es gibt keine allgemeingültige Lösung für alle Studierenden, aber es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Teil einer individuellen Strategie sein könnten. 

 

Ziele der Veranstaltung:

-          Erkennen der individuellen Stressoren

-          Reflexion über den individuellen Umgang mit Stress

Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldeschluss per E-Mail.

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: -

Credits: -

Präsenzstunden: -

Empfehlungen zum Selbststudium: -

Anforderungen der Präsenzzeit: Die aktive Teilnahme wird vorausgesetzt.

Anforderungen des Selbststudiums: -

Studien- und Prüfungsleistung: -

Material: -

Literatur: -

Gruppengröße: 15 Teilnehmer*innen

Anmeldung bis: 09. Juni 2020



Course duration: 10.06. 2020; 09:00 bis 13:00 Uhr
Prior knowledge:

Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierende der HsH.


Type: Workshop
This course is currently not offered.
Wissenschaftliches Arbeiten (Termine folgen)  Schreiben Wissenschaftliches Arbeiten Wissenschaftliches Schreiben

 „In dieser vierstündigen Veranstaltung liegt der Fokus auf den Fragen: Was bedeutet wissenschaftliches Arbeiten? Was muss beim wissenschaftlichen Arbeiten beachtet werden und was hat es mit dem kritischen Denken auf sich?

In diesem Rahmen wird auf das Anfertigen wissenschaftlicher Hausarbeiten eingegangen, auf Zitierregeln und die Seriosität von Quellen.“

Diese Veranstaltung findet online statt. Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldeschluss per E-Mail.

Unterrichtssprache: Deutsch

Zuordnung zu Curricula: nach Absprache in der jeweiligen Fakultät

Credits: 0

Präsenzstunden: 

Empfehlungen zum Selbststudium: Vor- und Nachbereitung der im Seminar behandelten Inhalte

Empfohlene Voraussetzungen: Die Lehrveranstaltung richtet sich an Studierende aller Studiengänge.

Anforderungen der Präsenzzeit: Aktive Teilnahme

Studien-/Prüfungsleistung:

Material:

Literatur:

Gruppengröße: 15 Teilnehmer*innen

Termine:  
 
28.05.2020

Anmeldung bis: 27. Mai 2020



Course duration: 28.05.2019 09 bis 13 Uhr
Type: Workshop
This course is currently not offered.